Objekt: Billinganlage Fürth
Bauort: Fürth
Bauherr: Schultheiss Wohnbau AG
Bgf.: 450m²
Bri.: 3700m³
Grundstücksfläche: 721m²
Baukosten: ca. 1.600.000,00- €
Status: in Ausführung

Unweit der Fürther Stadthalle und am Fürther Wiesengrund gelegen, befindet sich das Billing-Areal, einem der Zubringer zwischen Weststadt und Altstadt. Für den Bauherren, Schultheiss Wohnbau AG, wurde der Entwurf als Blockranderweiterung mit abfallender Terrassierung zum denkmalgeschützten Pflasterzoll- haus (nun Espressohaus Fürth) geplant und Ausgeführt. Die Grobform besteht dabei aus 2 ineinanderverschobenen Rechtecken, in die substraktiv Einschnitte für Balkonanlagen und Loggien vorgenommen wurden. Auf 5 Geschossen + Penthaus befinden sich 12 Wohnungen, 3 davon barrierefrei.